home about follow BEAUTY STYLE TRAVEL DECO LIFE contact disclaimer

Montag, 19. Mai 2014

MAC Playland - Lipsticks

Knallig und kunterbunt ist die MAC Playland LE ja jetzt schon länger an den Douglas Countern zu finden, ein paar Schätze wollte ich euch noch zeigen :)
Red Balloon ist ein etwas dunklerer Pinkton und kommt genauso wie die anderen beiden Lippenstifte mit einem Amplified Finish. Finde ich vom Auftragen und der Haltbarkeit her super, bei der Pigmentierung gibt es offensichtlich auch nichts zu meckern. Toying Around ist mein persönlicher Favorit, ein wunderschöner, sommerlicher Korallton. Er ähnelt jedoch Vegas Volt sehr stark, also falls ihr diesen auch zuhause habt, könntet ihr euch einen Kauf zweimal überlegen. Sweet Experience ist ein babyrosa Lippenstift, bei dem ich als Blondine doch recht stark auf die Kombination mit meinem restlichen Make-up plus Kleidung achten muss, da dieser sehr schnell nach Barbie aussieht. Auch ist bei diesem die Haltbarkeit nicht so gut wie bei den anderen beiden, er kriecht um einiges schneller in die Fältchen.

Was habt ihr aus der LE mitgenommen? Welche Lippenstifte haben euch besonders gut gefallen und habt ihr euch mal den Gelben aus der LE angeschaut? An sich kann sowas wahrscheinlich richtig cool über anderen Lippenstiften aussehen, hat ihn einer von euch mitgenommen? :)

PS: Meine liebe Kollegin Maja hat übrigens auch seit kurzem einen Blog gestartet, schaut doch mal bei ihr vorbei, sie ist eine der sympathischsten Make-up Artists die ich kenne :)

Donnerstag, 1. Mai 2014

Ich bin zurück!

Hey ihr Lieben,

Ich bin wieder da! Über drei Monate ist es jetzt her, dass ich zu meiner mehr oder weniger großen Reise durch Thailand, Vietnam und Kambodscha aufgebrochen bin. Backpacken ist eine unglaublich tolle Erfahrung und es war wahrscheinlich die bisher beste Zeit meines Lebens. Wir sind auf Elephanten geritten und durch Tempel geirrt, hunderten von Fischen durch das Meer gefolgt, haben auf Nachtmärkten gegessen und vor allem viele neue und interessante Menschen getroffen. Man lernt so viel über andere Kulturen und Lebensweisen, über den Wert von Geld, anständiger Kleidung und die wunderbaren Freunde, von denen man rund um die Uhr umgeben ist.
Seit zwei Wochen schlafe ich wieder alleine anstatt zu zehnt in einem Zimmer, mache mich jeden Morgen fertig für den Tag und werde mit den ganz normalen Alltagssorgen konfrontiert. Was das für den Blog bedeutet? Meine derzeitige Arbeit dreht sich immer noch um Make-up und mein Interesse an Mode wurde nicht gedämpft, im Gegenteil, Asien ist grenzenlos inspirierend. Trotzdem freue ich mich, dass sich zu den ganzen Beauty Themen nun auch die Reiseerfahrungen gesellen werden!

Wart ihr schon einmal in Südostasien? Vielleicht sogar dort backpacken? Was für Storys habt ihr auf Lager? :)