home about follow BEAUTY STYLE TRAVEL DECO LIFE contact disclaimer

Sonntag, 21. Juli 2013

I'm back!

Hey ihr Lieben,
ich hoffe euch geht es gut und ihr hattet zwei wunderschöne Wochen! Der Sommer hat ja nun auch endlich Deutschland erreicht und ich bin wirklich froh, gerade jetzt nicht mehr in die Schule gehen zu müssen. Lang schlafen, Pancakes frühstücken, im Garten liegen und lesen oder Freunde am See treffen hat auf jeden Fall Vorzüge, an die ich mich gewöhnen könnte :P
Trotzdem geht das Leben weiter und um meine geplante Reise durch Asien im Januar finanzieren zu könnten wird es Zeit, sich nach einem kleinen Job umzuschauen. Drückt mir die Daumen, denn ab Montag darf ich vielleicht am Counter einer meiner Lieblingsbeautymarken arbeiten, was natürlich ein Traum und mehr Vergnügen als Arbeit wäre :)

Jetzt aber noch kurz zur Abifahrt, denn Novalja kann ich nur empfehlen. Der Ort an sich ist wirklich ruhig und liegt auf einer Halbinsel an der Küste Kroatiens. Unser Jahrgang hat sich jedoch weniger in Novalja selbst aufgehalten, sondern ist immer mit einem Bus zu einem Strand in der Nähe gefahren. Dieser war größer, belebter und hatte sogar einen sandigen Boden, sobald man einmal im Meer war. Die eigentlichen Attraktionen des Strandes waren allerdings die Clubs: alle open air, mit Pools und Hängematten direkt über dem Meer. Abends waren sie perfekt zum feiern und man hat immer jemanden aus seinem Jahrgang getroffen, da quasi alle auf der gleichen Stelle waren. Für eine Abifahrt natürlich perfekt. Auf dem Fresh Island Festival haben wir zusätzlich noch Snoop Dogg und Madcon gesehen, es gab ein Partyboot und vieles mehr, allerdings werde ich hier nicht allzu detailliert über unsere Feierei berichten ;D
Das einzige, was ich bei dieser Abifahrt nicht empfehlen würde, ist, mit einer Organisation zu fahren. Vielleicht war unsere eine Ausnahme, aber sie hat fast ausschließlich alles versaut, was es zu versauen gab, angefangen mit nicht gebuchten Flügen, Busse, die erst einen Tag später abfahren und dem viel beworbenen "freien Eintritt in alle Clubs", der so oder so immer und für jeden frei war. Alles in allem kommt man mit einer eigenen Planung am Ende wahrscheinlich besser und günstiger weg, auch wenn das für einen ganzen Jahrgang immer einer Herausforderung darstellt :D

Meine Kamera musste bei der Abifahrt leider zuhause bleiben, zum einen, weil ich sie nicht kaputt machen wollte, und zum anderen, weil ich sie sowieso nur selten gebraucht hätte. Deshalb habe ich auch leider keine tollen Bilder, die ich hier zeigen könnte, dafür gibt es eine wunderschöne Morgendämmerung aus Mallorca zu betrachten :D

Und zum Schluss: Ein riesiges Dankeschön an die mittlerweile über 200 Leser, ihr seit wunderbar ♥

Was habt ihr die letzten zwei Wochen so getrieben? Habt ihr noch Schule oder schon Ferien oder Urlaub? :)

Kommentare:

  1. klingt nach einem coolen urlaub! ich habe jetzt auch endlich Sommerferien :)

    AntwortenLöschen
  2. Novalja ist toll! Da haben wir letztes Mal auch einen Abstecher hin gemacht :) Zeigst du uns auch ein paar Bilder? Das wäre wirklich cool!

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    ♥ Mein Blog ♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare ♥