home about follow BEAUTY STYLE TRAVEL DECO LIFE contact disclaimer

Sonntag, 26. Mai 2013

Lush - Breath of fresh Air

Hey meine Lieben,
heute habe ich einen weiteren Lush Post für euch, denn von Lush kann man einfach nicht genug bekommen :P Dieses Mal handelt es sich um einen Gesichtstoner, genauer gesagt um Breath of fresh Air. Bis vor kurzem hab ich Toner eigentlich für verzichtbar gehalten, dieses Produkt hat meine Meinung jedoch geändert. 

Der Name Breath of Fresh Air kommt wahrscheinlich daher, dass sich der Toner wunderbar leicht auf der Haut anfühlt und einen angenehmen, erfrischenden Duft hat. Er lässt sich ganz einfach auf ein Wattepad aufsprühen und im Gesicht verteilen, am besten nach der Gesichtsreinigung, damit auch noch die letzten Make-up- und Reinigungsreste verschwinden. Danach fühlt sich die Haut erfrischt und sauber an. Aloe Vera verhindert, dass das Gesicht ausgetrocknet wird, im Gegenteil, der Toner spendet sogar noch einmal extra Feuchtigkeit. Für mich persönlich ist das ein großer Pluspunkt, da meine Haut öfter einmal spannt oder einfach dehydriert ist.  Insgesamt ist der Toner für Menschen mit trockener Haut geeignet, trotzdem kann ich ihn mit meiner Mischhaut problemlos verwenden.
Der Toner wirkt übrigens auch Wunder bei Sonnenbrand. Nicht dass man bei diesem Wetter einen bekommen könnte, aber vielleicht wird es ja doch noch einmal Sommer. Auf jeden Fall spendet er Feuchtigkeit und pflegt die sonnengeschädigte Haut, ohne zu brennen, wie es viele andere Pflegeprodukte bei mir tun. Er lässt sich auch über den Tag verteilt einfach kurz aufsprühen, einfach als kurze Erfrischung :)

Den Preis von 6,50 € für 100ml finde ich gerechtfertigt, vor allem wenn man bedenkt, dass er Vegan ist und wie alle Lush Produkte ohne Tierversuche hergestellt wurde. Er scheint auch Ewigkeiten zu halten, ich benutze ihn jetzt schon seit einiger Zeit fast täglich und habe noch recht wenig verbraucht. Das einzige, was ich relativ sinnlos an dem Produkt finde, ist, dass es Parfum enthält. Ich glaube nicht, dass das wirklich notwendig gewesen wäre, aber na ja, man kann nicht alles haben :D

Fazit: Kein Wunderprodukt, aber ein toller Toner, der seinen Job vollkommen erfüllt, vor allem an heißen Tagen.


Habt ihr schon einmal einen Toner von Lush ausprobiert? Oder benutzt ihr einen von einer anderen Marke? Oder verzichtet vielleicht ganz auf Toner? :)

Kommentare:

  1. Ich benutze immer mal wieder den Toner von Lush mit Teebaumöl und bin damit auch relativ zufrieden :-)

    AntwortenLöschen
  2. Danke dir :)
    Also wir haben hier grad Sonne und das reicht mir schon. Ich bin einfach kein Sommermensch :D Also wärmer als 23° muss es für mich nicht werden ;)

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  3. Danke für dein liebes Kommentar ! :)
    Liebste Grüße!♥
    Ps : Schöner Blog ! :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe eine Zeit lang den Tea Tree Toner benutzt, ihn aber nicht nachgekauft. Warum weiß ich gar nicht, schlecht war er nicht. Vielleicht kaufe ich ihn nochmal, im Gegensatz zu den meisten anderen Tonern hat er schönerweise nicht so viel Alkohol.

    AntwortenLöschen
  5. schöner beitrag, da hast du dir aber wirklich viel arbeit mit gemacht. gefällt mir sehr gut;-)

    vielleicht magst du meinem blog auch folgen,

    http://blogfancyjohn.blogspot.de/

    liebe grüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare ♥